Michael Stoll (biographische Zeichen bis 2007)

Photo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1997 - 2008   ein Schreibprojekt mit den Titeln  ALLITZTE I  --- ALLITZTE XII  ( 12 Bände im jeweiligen Umfang von 200 - 400 Seiten) ; aus täglichen Notaten entstehen in einem bestimmten  eigenständige Textformen. Dem jeweiligen Anlass nach werden sie bei Lesungen vorgestellt; ab 2001 Herausgabe von Sammlungen als Hörbücher zu bestimmten Themen und filmische Umsetzungen . Eine Auswahl aus den ersten vier Bände ist herausgegeben als ERSTE EDITION. Die Auswahl der folgenden vier Bände erscheint unter dem Titel  AM QUELLORT im Frühjahr 2007. 

 

 

 

Ankauf des der bisherigen Arbeiten durch das Kulturamt des Bodenseekreises / Musikalisch-improvisatorische Arbeit (Klavier und Violine) und Lesung zu einer Einzelausstellung von und mit Ruth Nagel  / Auftritte mit Garita C. Stieber (Tanz) / Verlagsarbeit: u.a. Jürgen Knobel "Kreis, Blume und das Kreuz" (Buchvorstellung am 17.August im  R A U M) /   Am 18.November szenisch-musikalische Lesung EROS im Rahmen der 1. langen Nacht der Bücher in Überlingen

 

        Der Tanz der Seelen zu Gott (Gedichtzyklus in sieben Teilen, erscheint in den Ramsperger Heften Nr.VI) (hier: Textauszug)

    

        Allitzte VI (zu der Textausgabe eine Doppel-CD mit Improvisationen von Matthias Maruhn, (Hörbeispiel)

               Moderation von Lesungen und Konzerten im Rahmen der Schreibwerkstatt und Musikschule /  "poetry-slam" im Überlinger Torkel, "Nacht der Lieder" im RAUM)

               Sommerkonzerte mit Magdalena Ochat-Stoll (die spätere Ehefrau des Bruders Andreas) aus Breslau

 

                    Musikalische Lesungen mit dem Konzertgitarristen Magnus Panek 

 

                        Uraufführung des Theaterstückes SOLUS in der Kapuzinerkirche Überlingen am 8. April  / hier: aus der musikalischen Eröffnung

                    Musikalische Lesung mit Magnus Panek "Kunst im Ried" in Ruhstetten im Sommer

 

         Predigt zum Prolog des Johannesevangeliums auf Einladung der Kirchengemeinde Großschönach am 31. Dezember      

 

 

                   Neuauflage des MERGAT mit einer graphischen Neubearbeitung  und erläuterten Vorwort von Jürgen Knobel im Zusammenhang der Gründung des Verlagsprojektes Mergatpublikation  

                  Eröffnung des Freitag im WortRaum 

                 Lesungen zu verschiedenen Anlässen

               Die Hörbuch-Skulptur  Aufgefunden          

              Ansprache zum Ge-denken an Bruder Klaus von der Flüe

          Szenische Lesung zu Texten des Mystikers Heinrich Seuse am 18. November zur "Langen Nacht der Bücher in Überlingen a.B.

              Beim Anklicken des Bildes sehen sie eine kleine Filmsequenz

 

        Umzug des WORTRAUMES von Goldbach 32  in das SusoHaus Überlingen;  (Blick vom Keller am Quellturm)

Gründung des Vereins "SusoHaus - Neue Mystik im Dialog e.V. (dieser Name ab 2016) und Vorstandstätigkeit.  Abschluss eines erbaurechtlichen Vertrages mit der Stadt Überlingen und Erwerb des Hauses im Gegenzug einer Renovation und Neu-Konzeption

        Beginn einer umfangreichen Kulturarbeit mit Theaterprojekten, Lesungen, Seminaren im Rahmen des WortRaumes und des Vereins SusoHaus - Neue Mystik im Dialog;

         Es erscheint die Gedichtsammlung <Am Quellort>  hier: als pdf-Datei

        Ab dem Jahr 2007 erscheint kontinuierlich ein Kulturprogramm im Rahmen des SusoHaus - Mystik im Dialog

 

Weiteres bis 2017 auf www.derwortraum.de oder www.susohaus.de oder www.lebenskloster.de